Author Archives: Team Massagen-in-hamburg

Auszeit vom Alltag

Abschalten! Endlich mal Ruhe haben und alle Anforderungen an die eigene Person an einem abperlen lassen. Wie wäre es da mal mit einer Auszeit vom Alltag.

Beispiele für die tägliche Auszeit

Stress und Alltagshektik machen auf Dauer krank. Und nur weil man nicht als „Memme“ vor seinen Arbeitskollegen dar stehen möchte, sagt man auch zur zigsten Überstunde nicht nein. Aber wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist und man täglich nervtötende Ohrgeräusche hört, würde man alles tun um die Zeit nochmal zurückdrehen könnte und mehr für sich selber tun würde.

Aus dem Grund zeigen wir hier im Artikel zehn einfache Möglichkeiten die man immer, absolut immer zwischendurch als Auszeit für sich einplanen kann. Ausreden gibt es nicht mehr!

  • Meditieren. Die Wissenschaft hat es längst bewiesen. Und es wird in vielen therapeutischen Kliniken bei Burnout und Depressionen angewendet. Denn es lässt im Gehirn die graue Substanz wachsen. Das ist gut für das Gehirn und für unsere Emotionen. Also nichts wie ran an die einfachste Methode um zur Ruhe zu kommen!
  • Yogaübungen Zuhause durchführen oder zum Yoga gehen.
  • Autogenes Training mindestens einmal Tag durchführen. Aktives entspannen mit Struktur. Je besser Sie es können, desto einfacher können Sie abschalten. Selbst in einer Konferenz sind Sie in der Lage abzuschalten und dennoch alles aufzunehmen!
  • Atemtraining. Tief und ruhig einatmen und ausatmen. Mindestens eine Minute. Oder auch mal zum Qui Quong gehen.
  • Spazieren gehen. Frische Luft im Park, im Wäldchen, im eigenen Garten schnappen.
  • Gartenarbeit ist ein absolutes Highlight. Auslüften und bewegen. Unkrautzupfen ist das neue Bauch-Beine-Po Training!
  • Koch mal wieder was! Jupp, Kochen ist ideal um sich mal vom täglichen Einerlei abzulenken. Sei einfach kreativ beim Kochen. Lass dich von tollen Rezepten inspirieren und probiere einfach mal was neues aus. Oder lade deine Freunde dazu ein mit dir etwas zu kochen. Einzige Vorgabe: Es wird nicht über Arbeit, Probleme oder Beziehungen gequatscht!
  • Malen und zeichnen. Diese Art des Malen ist pure Wellness für den Geist. Beispielsweise das ausmalen von Mandalas ist ein wirklicher Ausbremser. Denn man ist beim Ausmalen nur mit dieser einen Sache beschäftigt. Mandalas sind ideal zum ausmalen. Aber auch freies Zeichnen auf einem Zeichenblock ist sehr entspannend. Blaupausen zeichnen hat schon etwas sehr Meditatives.
  • Einfach mal schlaffen! Auch am Tage sich einfach mal die Zeit nehmen und ein Schläfchen machen. Ohne schlechtes Gewissen! Denn ein Nickerchen kann unser Immunsystem richtig rebooten! Müssen ja keine Stunden sein. Es reichen einige Minuten zum dösen und abschalten.
  • Handy ausschalten. Email nicht sofort beantworten. Ich will nicht gestört werden T-Shirt anziehen!
  • Genuß erlauben! Wie wäre es mal wieder ein schönes leckeres Erdbeereis zu naschen. Oder sich mal wieder mit einem Erdbeerkorb zu verwöhnen. Ein Glass Wein auf dem Balkon oder der Terrasse zu geniessen. Gegen Hektik und Stress wirkt Genuß wie ein Breitbandantibiotikum!

Bring Einfachheit in dein Leben!

Es gibt genügend andere Menschen in unserem Leben und um uns herum die uns das Leben schwer genug machen.

Da müssen wir es uns selber nicht auch noch verkomplizieren. Also bring doch einfach mal wieder mehr Einfachheit in dein Leben. Erspare die mit einfachen Mitteln immer für alle da zu sein und sei wieder häufiger für dich selber da. Geh mal wieder in den Spa und lass dich dort richtig verwöhnen. Oder wie ist es mal wieder mit einer schönen Thai Massage? Massage ist Wellness pur für unseren Körper. Einfach mal abschalten und die Masseurin alles machen lassen.
Alles andere kann warten! Jetzt bist du an der Reihe und entspannst dich mal wieder richtig. Denn wenn ein Akku alle ist, kann auch ein Akku nichts mehr hergeben. Egal wie sehr du in schüttelst und betest. Akku alle? Also keine Energie mehr.

Lass es nicht soweit kommen! Tu dir was gutes, lade deinen eigenen Kreativspeicher und deine Energiereserven wieder auf. Denn du bist es dir Wert!

Massage ist Wellness pur!

Es gibt wahrscheinlich nur sehr wenige Menschen die eine gute Massage ablehnen. Dabei spielt es erstmal keine Rolle ob sich um eine medizinische manuelle Massage, eine Wellnessmassage oder eine gute Thai Massage handelt. Hauptsache die Muskeln werden einfach mal wieder durchgeknetet so das man sich hinterher wieder entspannt und im eigenen Körper wohl fühlt.

Massage als Wellnesskur für Körper und Geist

Eine Massage ist für den Körper und die Seele eine wahrer Jungbrunnen. Man kann einfach mal für eine gewisse Zeit vom hektischen Alltag abstand nehmen, abschalten und entspannen. Den Rest übernimmt die oder der Masseur.

Die Massage bringt die Hormone, insbesondere das Serotonin ins Fließen. Nicht umsonst ist auf vielen Kuren die Massage ein wesentlicher Bestandteil um streßgeplagte Menschen wieder ins Lot zu bekommen. Auch in der klinischen Psychotherapie wird die Massage regelmäßig für Patienten mit Störungsbildern wie dem Burn Out und der Depression in die Behandlung eingebaut.

Massage ist Achtsamkeit und Entspannung in einem. Man tut dem Körper und der Seele etwas wirklich gutes!




Wer sich regelmäßig massieren lässt, tut seinem Körper wahrlich etwas gutes. Denn ein bis zweimal in der Woche entsprechen in Biologischer Sicht einem 90 Minuten Ausdauer Workout. Nur das man selbst bei der Massage nicht einen Finger dafür Krümmen muß. Aber der Körper arbeitet im inneren auf Hochtouren. Denn die vielen Schlackenstoffe, Abbaustoffe, Lymphe, Gewebswasser und Zellreste werden durch die Massage zurück in den Blutkreislauf geführt wo diese dann nach und nach über die Nieren und den Urin mit ausgeschieden werden können.

Dafür merkt man aber hinterher, beispielsweise nach einer ordentlichen Thai Massage, das man zwar herrlich entspannt ist, aber auch ein wenig erschöpft. Das kommt von der inneren Arbeit die unser Körper leistet. Aus dem Grund sollte man auch am Tage der durchgeführten Massage nach Möglichkeit keinen weiteren Sport, Yoga oder sehr schwere körperliche Arbeit verrichten.

Auch nach einem schweren sportlichen Training, Ausdauer oder Krafttraining, sollte man sich lieber nicht in eine Massage begeben. Denn der Körper arbeitet schon während des Sportprogramms auf Hochtouren. Lieber einen Tag später zur Massage gehen. Dann überlastet man den Organismus nicht zu sehr.

Verschenken Sie doch mal eine Massage – Massagegutscheine

Es ist eigentlich so leicht, einem lieben netten Menschen eine Freude zu machen. Oft überlegt man was man jemanden zum Geburtstag schenken kann. Wie wäre es da mit einer schönen Massage.

Hier bieten sich doch geradezu die Massagegutscheine an. In der Regel geben Massagestudios ihre eigenen Gutscheine aus. Diese sind 36 Monate vom Ausstellungsdatum gültig. 36 Monate sind gesetzlich vorgegeben. Alles was darüber hinaus geht ist Kulanz.

Gutscheine, beziehungsweise Masssagegutscheine kommen als Geschenk immer gut an.

Massage ist nicht gleich Massage

Eine Wellnessmassage ist nicht mit einer traditionellen Thai Massage zu vergleichen. Eine Thai Massage ist wiederum nicht mit einer chinesischen Massage zu vergleichen. Alle drei haben unterschiedliche Intensitäten. Viele mögen den doch stärkeren Massagedruck einer Thai Massage, anderen ist dieser schon zu hart Jeder benötigt tatsächlich eine dem eigenen Schmerzempfinden angepasste Thai Massage. Wer schon mit einer guten traditionellen Thai Massage bekanntschaft gemacht hat, und diese für sich als passend empfindet, kann in der Regel mit einer Wellnessmassage nicht mehr viel anfangen. Einfach weil diese zu weich und als zu „streichelnd“ empfunden wird.

Die chinesische Massage wiederum wird als sehr stark, bis schmerzhaft empfunden. Manche Europäer mögen dies, andere wiederum nicht. Ethnien sind auch in der Massage sozialisiert. Chinesen werden die chinesische Massage bevorzugen. Einfach weil sie eventuell schon damit aufgewachsen sind.

Das gute ist, das eigentlich jeder in Hamburg das passende Massageangebot für sich finden kann. Daran wird es nicht scheitern. Aktuell gibt es in Hamburg ca. 87 Thai Massagestudio, und über hunderte Wellness Massagestudios.

Webkatalog

Traditionelle Thai Massage

Jedes Land hat im Grunde seine eigene Massageform. Die Deutschen haben das typische Kneten und streichen, die Chinesen sind bekannt für ihre sehr harte Form der Massage, und Thailand ist bekannt für seine traditionelle Thai Massage. Doch was genau ist diese Art der Thai Massage und worin unterscheidet sie sich in aller klarster Form.

Traditionelle Thai Massage ist ohne Öl

Die reale typische traditionelle Thaimassage wie sie in Thailand praktiziert wird ist von Natur aus schon sehr stark. Viele europäer mögen diese harte Form der Massage nicht so gerne.

Die original traditionelle Thai Massage wie wir sie hier in Deutschland kennen, ist eher abgewandelt und etwas weniger stark. Erst nach mehreren Einheiten der traditionellen Thai Massage wird die Massage zunehmend stärker. Der Körper kann sich schon nach kurzer Zeit an die zunehmende intensität der Massage gewöhnen.

Grundsätzlich wird die traditionelle Thai Massage ohne eine Massageöl durchgeführt. Im wesentlichen wird mit viel Akupressur, Dehnung und Stauchung gearbeitet. Manchmal erinnert es einen an verschiedene Formen des Yoga.

In Einzelfällen wird bei sehr verhärteten Muskelpartien eine Massagebalm genutzt. Dies wird aber nur örtlich im verspannten Bereich eingesetzt.

Traditionelle Thai Massage für Einsteiger sinnvoll?

Wer noch nie eine Form der asiatischen Massage in irgendeiner Form erhalten hat und somit auch noch nicht weiß wie stark eine traditionelle Thai Massage sein kann, dem wird empfohlen mit der angenehmeren Aromölmassage einzusteigen.

Nichts wäre ärgerlicher als eine gut durchgeführte traditionelle Thai Massage nur auszuhalten. Es soll dem Körper ja auch gut tun. Grundsätzlich muss jeder für sich selber entscheiden, wie viel Massagedruck man selber aushalten kann.

Wer profitiert von einer traditionellen Thai Massage

Grundsätzlich jeder kann von einer Massage profitieren. Besonders Menschen die schon reinweg präventiv regelmäßig zur Massage gehen erhalten aufgrund der Massage eine gute Beweglichkeit der Muskeln und Gelenke.

Menschen die eher eine monotone körperliche Arbeit verrichten, haben mit der traditionellen Thai Massage viele gute Effekte zu erwarten. Eine Stunde Thai Massage ist für den Körper ähnlich wie gute 30 Minuten Ausdauertraining. Gift- und Schlackenstoffe werden abgebaut und durch die Nieren ausgeschieden.

Insgesamt steigt das körperliche Wohlbefinden, der Schlaf kann sich mittelfristig verbessern, das Hautbild wird besser.

Je regelmäßiger die jeweilige Massage durchgeführt wird desto besser ist es für den Körper und natürlich auch für die Psyche.

Massage in Eimsbüttel

Der hamburger Bezirk Eimsbüttel ist ein sehr begehrter Stadtteil mit einer sehr hohen Wohndichte. Rund eine Viertelmillion Menschen leben, wohnen und arbeiten im Bezirk Eimsbüttel. Zum Bezirk Eimsbüttel gehören folgende neun Stadtteile:

  • Eimsbüttel
  • Rotherbaum
  • Hoheluft-West
  • Harvestehude
  • Niendorf
  • Eidelstedt
  • Stellingen
  • Lokstedt

Aktuelle gibt es über 10 Thai Massage Studios in verteilt in den neun Stadtteilen des Bezirkes Eimsbüttel. Schauen Sie hier wo genau diese Thai Massage Studios sich befinden.


Thai Massage

Sponsored & Empfohlen

Thai Massage Hamburg

Chokdee Thaimassage
Hamburg

Feines Massagestudio mit ruhigen Ambiente in einer sehr zentralen Lage. Sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Hier werden dem Gast viele gute Massageanwendungen angeboten. Auch Gutscheine sind erhältlich! Sie möchten gerne mehr zu Chokdee Thaimassage erfahren?

Grindelberg 61
20144 Hamburg
040 – 87 50 99 51

Mehr infos zum Angebot von Chokdee Thaimassage


Chokdee Thaimassage Hamburg

Chokdee Thaimassage Hamburg finden Sie im Grindelberg 61. Dieses mittlerweile sehr angesehene Thai Massagestudio ist schon seit 2011 am Start in Eimbüttel. Wer auf der Suche nach der vielleicht besten Thai Massage in Hamburg ist, kommt an diesem Massagestudio nicht vorbei.

Thai Massage Hamburg – Grindelberg 61

Thai Massage Hamburg

„Die vielleicht beste Thai Massage in Hamburg“!

Es gibt mittlerweile viele Massagestudios in Hamburg die verschiedene Arten von Thaimassage anbieten. Chokdee Thaimassage hat sich vor sieben Jahren der Herausforderung gestellt und von beginn an nur seriöse und die traditionelle Thaimassage anzubieten. 2011 wurde in einem kleinen (35 m2) Massagestudio begonnen. Schon nach kurzer Zeit haben sich viele Besucher der Inhaberin und ihrer kräftigen Art der Massage verschrieben. Sehr viele Gäste wurden so, schon nach sehr kurzer Zeit zu Stammgästen. Die Inhaberin war anfangs täglich selbst als Masseurin am Gast.

Die Location hat sich dann ab 2015 räumlich verändert. Die Adresse war von da an „Grindelberg 61. Hier bietet das Massagestudio, das genau in der Mitte zwischen Eimsbüttel und Harvesterhude liegt, sechs Massagebänke an. Die Gäste hat es sehr gefreut, so das es somit für viele einfacher war einen Massagetermin zu bekommen.

Viele Menschen die als Besucher in Hamburg unsere schöne Stadt bestaunen, brauchen häufig am Abend eine gute Thai Fußreflexzonenmassage. Wer über den Tag viel läuft hat abends häufig schwere Beine und schmerzenden Füße. Chokdee Thaimassage hilft hier gerne mit einer gut dosierten Fußmassage.
So manch ein Besucher schüttelt ungläubig den Kopf nach der Massage! „Da muß man erst nach Hamburg kommen um eine gute Thai Massage zu bekommen. Daraus entstand dann das Label durch die vielen Gäste: Thai Massage Hamburg – die vielleicht beste Massage! Das Massageteam freut sich natürlich über so eine nette mündliche Bewertung.

Was bietet Chokdee Thaimassage Hamburg alles an. Und was nicht!

Fußmassage Hamburg

Wohltuende Thai Fußmassage!

Das Team von Chokdee legt sehr viel Wert auf Tradition. So wie es halt auch in den vielen Ausbildungsschulen in Thailand gelehrt und gefordert wird. Aus dem Grund, und das kann man auch auf der Website des Massagestudios sofort und unschwer erkennen, wird nur seriöse Massage angeboten. Es werden keine unseriösen Handlungen angeboten und jede männlich Forderung wird sofort zur Anzeige gebracht! Dies ist dem Massageteam wichtig und wird von allen Masseuren eingehalten.

Folgende Massageanwendungen werden angeboten:

Alle oben genannten Massagen werden jeweils in den Zeiteinheiten 60 Minuten, 90 Minuten und 120 Minuten angeboten. Die Kräuterstempelmassage wird allerdings nur innerhalb der Woche von Montag bis Donnerstag von 10 Uhr bis 12 Uhr angeboten. Der Grund ist, das diese Massageanwendung sehr Duftintensiv ist und auch viele Vorbereitungen bedarf. Außerdem kann die Kräuterstempelmassage nur mit voriger Terminabsprache angeboten werden.
Alle Massagen die hier aufgelistet sind, können auch als Paar genutzt werden. Die Paarmassage wird dann in einer Paarkabine angeboten. Alle Massagekabinen sind ausschließlich Barrierefrei und nur durch Vorhänge getrennt. So kann das „Chi“ gut fliessen, sagt die Inhaberin!

Günstige Thai Massage Hamburg – bei Chokdee nicht

Chokdee Thaimassage hat eine klare Philosophie: Gute Arbeit hat einen Wert. Deswegen wird es bei Chokde keine Billigpreise oder Zehnerkarten geben. Eine Massage ist für den Masseur körperliche Arbeit, die einen Wert hat und am Ende auch bezahlt werden soll. Deswegen sind die Massagepreise zwischen 40 Euro und 45 Euro.

Männer zahlen für eine 60 minütige Behandlung 45 Euro. Frauen zahlen für eine 60 Minuten Behandlung 40 Euro. Und der Grund ist von der Inhaberin ganz profan erklärt. Männer sind in der Regel größer und von der Muskulatur her kräftiger. Dieser Kraftmäßige Aufwand wird von Männern halt mit fünf Euro mehr veranschlagt. Nichts anderes!

Und dann fügt die Inhaberin des bekannten Geheimtipps zur Thai Massage Hamburg noch an, „Dafür müßen Frauen schließlich auch beim Friseur viel mehr Geld als Männer bezahlen. Recht hat Sie!

Öffnungszeiten von Chokdee Thaimassage Hamburg

Das Massagestudio im Grindelberg 61 ist täglich von Montag bis Samstag geöffnet. Jeweils in der Zeit von 10 Uhr bis 14 Uhr und von 15 Uhr bis 20 Uhr. Von 14 Uhr bis 15 Uhr ist Pause. Und die will auch eingehalten werden. SONNTAGS ist geschlossen! Dies ist im übrigen ein vom Gesetzgeber vorgegebener freier Tag für alle in der Massage angestellten Masseure.

Chokdee Thaimassage Erreichbarkeit

Chokdee Thaimassage liegt insgesamt sehr zentral im Grindelberg. Genau gegenüber der alten und historischen Grindelhochhäuser und kann sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Der Metrobus 5 hält an der Busstation Hoheluftbrücke und von dort aus sind es noch ungefähr drei Minuten Fußweg in Richtung Grindel Bezirksamt. Das Massagestudio liegt vom Bahnhof kommend auf der rechten Seite. Ein grosser Lebensmittelmarkt, LIDL ist als Wegmarke gut erkennbar.

Aber auch mit der U-3 Hoheluftbrücke kann man ganz entspannt zum Massagestudio gelangen. Eigene Parkplätze bietet Chokdee nicht. Aber in verschiedenen Nebenstrasse kann jeder sein Glück versuchen und einen Parkplatz suchen!

Fazit:
Wir haben Chokdee Thaimassage Hamburg getestet und sind begeistert, weil es ein sehr sauberes und gut organisiertes Massagestudio ist. Freundliches Personal und alles in allem eine wirklich fantastische Massage zu einem guten und fairen Preis.

Datenschutzerklärung

Datenschutzerkläurung
I. Verantwortlicher

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: „DSGVO“) und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Herr Mario Schunorth
firmierend unter massagen-in-hamburg.com
Schlankreye 59
20144 Hamburg
Deutschland
Telefon: 015209178121
E-Mail: emedia@gmx.com

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Datenschutz hat für massagen-in-hamburg.com einen besonderen Stellenwert. Aus diesem Grund erheben und verwenden wir personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich auch nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden: „betroffene Person“) beziehen.

Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt stets im Einklang mit der DSGVO und den geltenden landesspezifischen Datenschutzregeln. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und ist eine solche Verarbeitung nicht durch gesetzliche Vorschriften gestattet, holen wir immer eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Eine Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Eine Übermittlung erfolgt nur, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO); für die Weitergabe ein berechtigtes Interesse und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO); für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO); oder eine Weitergabe zulässig ist im Rahmen der Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO)

III. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten beim Besuch der Website

Bei jedem Aufruf unserer Website www.massagen-in-hamburg.de werden durch den von Ihnen genutzten Browser automatisiert Informationen an den Server unserer Website übermittelt. Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:

IP-Adresse des anfragenden Rechners,
Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
Name und URL der abgerufenen Datei,
die Referrer-URL, d.h. die Website, von der aus der Zugriff erfolgte,
Websites, die über unsere Website aufgerufen werden,
Informationen über den verwendeten Browsertyp,
das Betriebssystem Ihres Rechners,
der Name Internet-Service-Providers.
Diese Daten werden nur temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind die IP-Adressen des Nutzers oder andere Daten, die die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Bei der Nutzung dieser Daten ziehen wir keinerlei Rückschlüsse auf die betroffene Person.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Bereitstellung einer funktionsfähigen Website mit korrekt ausgelieferten Inhalten, in der Optimierung unserer Systeme und darin, Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffs die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Sobald kein berechtigtes Interesse mehr besteht und keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, werden diese Daten routinemäßig gelöscht.

Darüber hinaus nutzen wir Cookies und setzen Analysedienste ein. Nähere Informationen dazu finden Sie unter den Ziffern IV. und V. dieser Datenschutzerklärung.

IV. Cookies

Auf unserer Website setzen wir Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden können. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Dies bedeutet nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Darüber hinaus setzen wir Cookies zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit und unseres Angebots und zur statistischen Erfassung ein.

Wir setzen sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese Cookies werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Der Einsatz von Cookies zur statistischen Erfassung und Auswertung unseres Angebots ist in Ziffer V. genauer beschrieben. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

V. Einsatz von Analysediensten (Google Analytics)

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden: „Google“) (https://www.google.de/intl/de/about/). Rechtsgrundlage für diese Analyse ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir wollen damit eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Website sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziffer IV.) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

Browser-Typ/-Version,
verwendetes Betriebssystem,
Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
Uhrzeit der Serveranfrage,
werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Diese Informationen werden gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall die von Ihrem Browser übertragene IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen LINK klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, sodass zukünftig die Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert wird. Der Opt-out-Cookie wird auf Ihrem Gerät abgelegt und gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

VI. Kontaktaufnahme über die Website

Unsere Seite enthält aufgrund gesetzlicher Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen mit uns ermöglichen (insb. E-Mail-Adresse). Sofern sie per E-Mail Kontakt zu uns aufnehmen, werden Ihre freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zu Ihnen automatisch gespeichert. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Daten werden gelöscht, wenn keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist mehr besteht und sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

VII. Blog mit Kommentarfunktion

Nutzer unserer Website haben die Möglichkeit, auf unserem Blog individuelle Kommentare zu einzelnen Blog-Beiträgen zu schreiben. Hinterlassen Sie einen Kommentar auf unserer Website, werden neben dem Inhalt des Kommentars folgende Daten erhoben:

Vor- und Nachname,
E-Mail-Adresse,
URL (falls Backlink gewünscht),
IP-Adresse des aufrufenden Rechners,
Datum und Uhrzeit der Registrierung.
Die IP-Adresse wird pseudonymisiert und ist nicht zurückverfolgbar. Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht. Darüber hinaus wird der Nachname manuell gelöscht und wird nicht gespeichert.

Vor Absenden des Kommentars müssen Sie ankreuzen, dass Sie mit der Erhebung dieser Daten einverstanden sind und damit in die Datenverarbeitung einwilligen. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist daher Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Darüber hinaus ist die Erhebung einiger Daten aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass ein abgegebener Kommentar die Rechte Dritter verletzt, notwendig. Es liegt daher in unserem Interesse, sicherheitsbezogene Daten zu erheben, um uns ggf. exkulpieren zu können. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist daher Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden so lang gespeichert, wie Ihre Einwilligung besteht. Widerrufen Sie Ihre Einwilligung gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO werden Ihre Daten und Ihr Beitrag auf der Website unverzüglich gelöscht.

VIII. Betroffenenrechte

Als betroffene Person stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu. Möchten Sie eines dieser Rechte in Anspruch nehmen, wenden Sie sich hierzu über die in Ziffer I genannten Kontaktdaten an den Verantwortlichen.

Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
Sie können von dem Verantwortlichen Auskunft darüber verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten von ihm verarbeitet werden.

Sofern eine Verarbeitung vorliegt, können Sie von dem Verantwortlichen Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie über die Verarbeitungszwecke; die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden; die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden; die geplante Dauer, für die die Sie betreffenden personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer; das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung; das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde; wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten; das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gem. Art. 22 Abs. 1, 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person; die Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation sowie über die in diesem Zusammengang geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO; Auskunft verlangen.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung und/oder Vervollständigung ihrer personenbezogenen Daten gegenüber dem Verantwortlichen, wenn die Sie betreffenden verarbeiteten personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind.

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten verlangen, wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind; Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es keine anderweitige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung gibt; Sie Widerspruch gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO einlegen und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen oder Sie gem. gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch einlegen; die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden; die Löschung zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist; oder die personenbezogenen Daten in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gem. Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben wurden.

Dieses Recht auf Löschung gilt nicht, soweit die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information; zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung; aus Gründen des öffentlichen Interesses; oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
Sie können die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit durch den Verantwortlichen; die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung verlangen; der Verantwortliche die Daten nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob berechtigte Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Recht auf Widerspruch
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Richtet sich der Widerspruch gegen Direktwerbung, haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Recht auf Widerruf einer Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
Sie haben das Recht Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen mit der Folge, dass wir die auf dieser Einwilligung beruhende Datenverarbeitung für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Beschwerderecht (Art. 77 DSGVO)
Sie haben das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sie können sich dafür an die Aufsichtsbehörde Ihres Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden oder an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde.

Datensicherheit
Um Ihre Daten bestmöglich zu schützen, verwenden wir auf unserer Website das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig auf dem Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher Vorgaben kann eine Änderung dieser Erklärung notwendig werden. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit unter www.massagen-in-hamburg.com/datenschutzerklaerung von Ihnen abgerufen werden.