Tag Archives: traditionelle thai massage

Traditionelle Thai Massage

Jedes Land hat im Grunde seine eigene Massageform. Die Deutschen haben das typische Kneten und streichen, die Chinesen sind bekannt für ihre sehr harte Form der Massage, und Thailand ist bekannt für seine traditionelle Thai Massage. Doch was genau ist diese Art der Thai Massage und worin unterscheidet sie sich in aller klarster Form.

Traditionelle Thai Massage ist ohne Öl

Die reale typische traditionelle Thaimassage wie sie in Thailand praktiziert wird ist von Natur aus schon sehr stark. Viele europäer mögen diese harte Form der Massage nicht so gerne.

Die original traditionelle Thai Massage wie wir sie hier in Deutschland kennen, ist eher abgewandelt und etwas weniger stark. Erst nach mehreren Einheiten der traditionellen Thai Massage wird die Massage zunehmend stärker. Der Körper kann sich schon nach kurzer Zeit an die zunehmende intensität der Massage gewöhnen.

Grundsätzlich wird die traditionelle Thai Massage ohne eine Massageöl durchgeführt. Im wesentlichen wird mit viel Akupressur, Dehnung und Stauchung gearbeitet. Manchmal erinnert es einen an verschiedene Formen des Yoga.

In Einzelfällen wird bei sehr verhärteten Muskelpartien eine Massagebalm genutzt. Dies wird aber nur örtlich im verspannten Bereich eingesetzt.

Traditionelle Thai Massage für Einsteiger sinnvoll?

Wer noch nie eine Form der asiatischen Massage in irgendeiner Form erhalten hat und somit auch noch nicht weiß wie stark eine traditionelle Thai Massage sein kann, dem wird empfohlen mit der angenehmeren Aromölmassage einzusteigen.

Nichts wäre ärgerlicher als eine gut durchgeführte traditionelle Thai Massage nur auszuhalten. Es soll dem Körper ja auch gut tun. Grundsätzlich muss jeder für sich selber entscheiden, wie viel Massagedruck man selber aushalten kann.

Wer profitiert von einer traditionellen Thai Massage

Grundsätzlich jeder kann von einer Massage profitieren. Besonders Menschen die schon reinweg präventiv regelmäßig zur Massage gehen erhalten aufgrund der Massage eine gute Beweglichkeit der Muskeln und Gelenke.

Menschen die eher eine monotone körperliche Arbeit verrichten, haben mit der traditionellen Thai Massage viele gute Effekte zu erwarten. Eine Stunde Thai Massage ist für den Körper ähnlich wie gute 30 Minuten Ausdauertraining. Gift- und Schlackenstoffe werden abgebaut und durch die Nieren ausgeschieden.

Insgesamt steigt das körperliche Wohlbefinden, der Schlaf kann sich mittelfristig verbessern, das Hautbild wird besser.

Je regelmäßiger die jeweilige Massage durchgeführt wird desto besser ist es für den Körper und natürlich auch für die Psyche.